Navigation

Jubiläumsworkshop auf dem Roof-Top der Urologischen Klinik München-Planegg 14./15. September 2018

14.06.2018 radiagnostix.de Aktuelles

Fachübergreifender Workshop Urologie-Radiologie am 14. und 15. September 2018

In diesem Jahr findet der Fortbildungsworkshop RaDiagnostiX – Prostata am 14. und 15. September am Standort in München-Planegg statt. Und das aus gutem Grund.

2013 wurde der Grundstein zum Versorgungsprojekt RaDiagnostiX – Prostata gelegt. Es entstand ein Versorgungsprojekt, das den Fokus auf Qualität und interdisziplinäre Zusammenarbeit von Radiologen und Urologen legt. In München wurde daraus im letzten Jahr eine medizinische Spezialisierungskooperation am Standort der urologischen Klinik in Planegg mit der Diagnostik München und der Netzpraxis Radiologie München Süd West. Die Nachfrage war vom ersten Tag an groß, der Nutzen zeigte sich bei allen Beteiligten, Ärzten wie Patienten.

Daher stellen wir in diesem Jahr die Bedeutung der mpMRT in der klinischen Praxis besonders in den Vordergrund. Die Eröffnungsvorträge am Freitag widmen sich den aktuellen Entwicklungen in der bildgebenden Prostata-Diagnostik und -Therapie des Prostata Karzinoms. Die Vortragenden sind die Gastgeber vor Ort, Prof. Dr. Martin Kriegmair und Dr. Ralph Oberneder sowie Herr Prof. Dr. Heinz-Peter Schlemmer, Direktor der Abteilung für Radiologie des DKFZ und PD Dr. Röthke, ärztlicher Geschäftsführer MVZ Conradia GmbH Hamburg.


Dem Thema der TRUS-Fusionsbiopsie widmen wir zwei Vorträge und informieren Sie über das Angebot zur mobilen Fusionsbiopsie, das besonders für Ihre urologischen Kollegen interessant sein dürfte. Bitte denken Sie daran, die Urologen einzuladen. Besonders die Abendveranstaltung „Meet the Expert“ in gemütlicher bayrischer Atmosphäre lädt zur Fortsetzung interdisziplinärer Gespräche ein.

Am Samstag bieten wir Ihnen einen vertiefenden Einblick in die Fortschritte des RaDiagnostiX – Prostata-Projekts mit der Vorstellung der aktuellen Ergebnisse des Qualitätsberichts sowie der Präsentation der Zwischenergebnisse des überregionalen RaDiagnostiX Multicenter-Projekts zur Sequenzkalibrierung der mpMRT.

Der Samstagnachmittag gehört wie immer den Fällen zur Schulung an den Workstations und den interessanten Fällen der Teilnehmer im Expertenboard, das in diesem Jahr reich besetzt sein wird.

Das Hauptaugenmerk liegt an diesem Tag traditionell auf dem Hands-on-Workshop mit Fallbeispielen und der Befundung nach PIRADS inkl. qualitätssteigender Auswertetools und der Gelegenheit, eigene Fälle im Expertenboard vorzustellen. Wir ermöglichen den Urologen dieses Mal auch die Teilnahme an diesem Programmteil am Samstag, da sich gezeigt hat, dass die Urologen sehen und verstehen möchten, was sie sehen – auch in Hinblick auf die zunehmend eingesetzte TRUS-Fusionsbiopsie.

Wir freuen uns jetzt schon über Ihre zeitnahe Anmeldung beim Curagita-Officemanagement (omnospam@curagita.com). Bitte beachten Sie, dass der Workshop von der Teilnehmerzahl her begrenzt und an die Teilnahme an den RaDiagnostiX – Prostata Teilnahmevertrag für Radiologen gebunden ist. Für Fragen hierzu steht Ihnen gern die Projektleitung, Dr. med. Barbara Amler, Prokuristin der Curagita AG und Leiterin RaDiagnostiX – Prostata zur Verfügung (alrnospam@curagita.com).

Teilen Sie diese Seite
Nach Oben