Herzlich willkommen bei RaDiagnostiX – Prostata

RaDiagnostiX - Prostata - ist das Versorgungsprojekt zur qualitätsgesicherten, bildgebenden Prostatadiagnostik

Prostatakrebs, das sogenannte Prostatakarzinom, ist der häufigste bösartige Tumor bei Männern. Aktuellen Zahlen zufolge erkranken in Deutschland pro Jahr rund 67.000 Männer an dieser Krebsart. Daher sind Vorsorge und eine genaue Diagnose wichtig. Denn das frühe Erkennen eines Tumors, seiner Charakteristika und seines Ausbreitungsgrades sind entscheidend für die optimale Therapie sowie für eine effektive Operations- und Bestrahlungsplanung zur Minimierung von Folgeerkrankungen.

Um die Prostatadiagnostik für Sie zu verbessern, arbeiten Urologen und die Radiologen im Radiologienetz Deutschland Hand in Hand. Dabei greifen die Radiologen zur Tumorentdeckung und -charakterisierung auf ein neuartiges und sehr genaues bildgebendes Verfahren zurück: die multiparametrische Magnetresonanztomographie der Prostata (mpMRT oder auch oft MRT der Prostata genannt). Sie und Ihr therapieführender Arzt erhalten von den Radiologen aus dem Radiologienetz einen standardisierten Befund, in dem – sofern vorhanden – der aggressivste Tumorherd graphisch verortet ist. Somit ist eine gezielte Gewebeentnahme seitens des Urologen möglich, was unnötige Gewebeentnahmen und ihre Nebenwirkungen reduziert. Die Genauigkeit dieses bildgebenden Verfahrens liegt bei 90 %!

Das RaDiagnostiX PatientenbuchGenauigkeit und Vergleichbarkeit der Befunde über die Zeit sind für Sie von größter Bedeutung. Daher unterliegt das Programm einer einzigartigen Qualitätssicherung. Für Ihre persönliche Dokumentation erhalten Sie auf Wunsch ein Patientenbuch.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen weitere Informationen zur Prostata, den möglichen Erkrankungen und insbesondere der Diagnose und Nachsorge des Prostata-Krebses mit Hilfe der mpMRT geben.

Sollten dennoch Fragen offenbleiben, nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit zu den teilnehmenden Radiologen.